Flint & Fisch

Was isst man zu englischem Wein? Fish & Chips? Weine schmecken bekanntlich am besten zur regionalen Küche. Ich denke, hier kann man getrost eine Ausnahme machen – und plädiere für Ceviche vom Loup de Mer. Dank seiner kräftigen Säure hält der Wein wunderbar mit. Und so einfach geht’s:

Vier Filets vom Loup de Mer häuten und in schmale Streifen, 2-3 Thaichili sowie 4 Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden. Eine Handvoll frischer Korianderblätter hinzufügen. Salzen und pfeffern. Den Saft von 3 Limetten und ca. 8 EL Olivenöl dazugeben. Gut vermischen, kaltstellen und mindestens zwei Stunden ziehen lassen.

Mehr von Antje

Die grüne Linie

Unser Zimmer im Hotel an der Oper gleicht einer Galerie. Alles voller...
Mehr lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield