10 Wander-Hotspots im Ländle

Karlshöhe Stuttgart
Karlshöhe Stuttgart

Herbstzeit. Wanderzeit. Ist die Zeit zwischen Spätsommer und Winterbeginn für dich auch die schönste, um auf Tour zu gehen? Die Luft ist klar, die Sicht weit. Es ist noch warm, aber du schwitzt nicht bei jedem klitzekleinen Anstieg. Und die Natur treibt es so bunt als hätte jemand in den Malkasten gelangt. So richtig beeindruckend ist das Farbengewitter in den Weinbergen zu beobachten. Das Beste: Du brauchst nicht mal weit zu fahren. Hier sind zehn bunte Wander-Ideen, die den Herbst zum Genuss machen:

1. Blaustrümpflerweg

In der Natur und doch mitten in der Stadt: Eine Tour zu den besten Aussichtspunkten des Stuttgarter Süd-Westens mit herrlichem Panoramablick auf den Kessel – inklusive einer Fahrt mit der Zahnrad- und Standseilbahn. (Titelfoto)

2. Am Neckar entlang

Von der Lauffener Burg durch sonnige Weinberge zum Schloss Liebenstein und am Neckarufer zurück.

3. Die Katzenbeißerrunde.

Einzigartige Ausblicke auf den majestätisch dahin fließenden Neckar, steile Weinlagen mit knorrigen alten Reben und idyllische Wege durch ein Naturschutzgebiet mit seltenen Orchideenwiesen.

4. Dreifürstensteig

Ein Albtraum: wunderschöne Tour durch idyllische Streuobstwiesen zum 854 m hohen Aussichtspunkt „Dreifürstenstein“ mit grandiosen Weitblicken. Unmittelbar am Albtrauf führt die Route zu einem der bedeutendsten Geotope hierzulande – dem Mössinger Bergrutsch.

5. Esslinger Höhenweg

Ein echter Bilderbuch-Panorama-Rundweg zu beiden Seiten des Neckars, durch die Weinberge am Rotenberg, entlang des Schurwaldes und im Naturschutzgebiet „Alter Neckar“ mit seltenen Vogelarten wie Eisvogel und Schwarzer Milan.

6. Korber Köpfe

Aus den Weinbergen rund um Korb kommen einige der besten Weine Württembergs. Die abwechslungsreiche Tour um den Hörnleskopf und den Korber Kopf führt erst durch schattigen Wald und dann durch sonnenverwöhnte Weinberge.

7. Siebenmühlental

Von Mühle zu Mühle auf einer ehemaligen Bahntrasse sowie durch Wald und Wiesen entlang des plätschernden Reichenbachs. Eine Wanderung mit hohem Genussfaktor, bei der der Vesperrucksack getrost zu Hause bleiben kann.

8. Uracher Wasserfallsteig

Einer der fünf Grafensteige und eine der schönsten Wanderungen auf der Alb. Ein echter Premiumweg mit herrlichen Ausblicken vom Rutschenfelsen, idyllischen Wiesentälern und zwei wildromantischen Wasserfällen.

Siebenmühlental

9. Enz-Schleife

Erlebnisreiche Natur- und Kulturlandschaft im Enztal. Eine Wanderung durch das großartige Gebiet von Wein und Fels zwischen Vaihingen und Mühlacker.

10. Aufstieg ins Paradies

Vom Eschenauer Paradies, der bekannten Weinlage im Weinsberger Tal, eröffnet sich dem Wanderer eine schöne Rund-um-Sicht über das Tal der Sulm und den Breitenauer See.

Diese und noch viele weitere Touren findest du in meinem neuen Wanderführer. Abonniere die monatlichen News von Delicious Travel und erfahre als Erster, wann das Genusswanderbuch erscheint:

Mehr von Antje

Delvera Vineyard Trail

Wandern oder Fahrrad fahren mit Blick auf die Reben, die Produkte lokaler...
Mehr lesen

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.