Zuhause in Frogner

Fühl dich wie Zuhause, wenn du es nicht bist. So wirbt Frogner House Apartments in Oslo um seine Gäste. Im Stadtteil Frogner hat das Unternehmen derzeit neun Häuser, in denen man möblierte Appartements mieten und dennoch Hotelcomfort genießen kann. Nicht nur Urlauber, sondern besonders Geschäftsreisende spricht Frogner House an und reagiert damit auf den Trend zunehmender Mobilität in der Arbeitswelt. Feriengäste, die gern individuell unterwegs sind, lieben die „touristenfreie“ Nachbarschaft.

Frogner ist ein Viertel nicht weit entfernt von dem Nationaltheater mit alten Häusern, deren Fassaden gediegene Noblesse ausstrahlen. Die Nachbarschaft ist voll von kleinen Läden, Delis und Bars. Nicht weit von hier ist auch das Institut Nobel.
Und so sieht sie aus, meine Wohnung auf Zeit in Oslo:

oslo141020-2

Drei Zimmer, offene Küche und kleines Bad mit Dusche und Waschmaschine. Vom Wasserkocher, Mikrowelle, Geschirrspüler bis zum Toaster ist alles da, um sich auch für etwas länger sich wohl zu fühlen.

oslo141020-3

oslo141020-4

Die Wohnung ist renoviert, sehr sauber und geschmackvoll eingerichtet. Mir gefallen vor allem die Details: dimmbares Licht, das morgens wirklich hell (und nicht funzelig) und abends gemütlich ist. Oder die Kerzen und die Orchideen auf dem Tisch. Das Ankleidezimmer mit Zugang vom Schlafzimmer. Die großen Spiegel im Flur und im Schlafzimmer, die die Räume optisch vergrößern.

oslo141020-1

Ich wohne im vierten Stock. Ein Vorteil im Herbst, weil etwas länger und etwas mehr Licht zum Fenster herein scheint als in den unteren Stockwerken. Das Haus selbst ist betagt, aber gepflegt. Nur die Treppenstufen ächzen unter den Schritten der Bewohner, die der Teppich nicht schlucken kann. Das gehört eben dazu und ich finde das allemal besser als manchen seelenlosen Betonklotz, der sich Hotel nennt.

Und das hier ist wirklich perfekt: Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich eine Bäckerei. Wie könnte der Tag besser beginnen als mit Kardamom Roll und einem duftendem Kaffee.

Frogner House Apartments, Skovveien 8, Oslo, www.frognerhouse.no
Meine Reise nach Oslo wurde teilweise unterstützt durch VisitOslo und Frogner House.

2 Kommentare

  • Die Wohnung ist ja richtig toll eingerichtet! Und Oslo ist eh noch eine Stadt, die ich gerne mal besuchen möchte. Würde mich sehr über einen Reisebericht freuen 🙂 Wer wünscht sich nicht morgens über einer Bäckerei zu wohnen, das ist ja herrlich, besser hätte es dich ja nicht treffen können! Unser nächster Urlaub geht erstmal nach Sexten, hoffentlich ist es da auch schön.
    Liebe Grüße, Melanie
  • Einige Artikel über Oslo folgen in den nächsten Tagen. Ich finde, (fast) jedes Reiseziel hat etwas, das sich zu entdecken lohnt. Man muss nur neugierig darauf sein. Viel Spaß in Südtirol 😉
    LG, Antje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield