Werbe- und Pressetexte

Promotions, Mailings & Flyer (Beispiele)

Einladung

Den neuen Jahrgang oder gereifte Gewächse: Sie lieben es, gute Weine zu verkosten und ihren Lieblingswinzer persönlich zu treffen. Wenn es heiß hergeht am Herd, sind Sie in Ihrem Element. Schauen gern dem Küchenprofi über die Schulter, um ein paar meisterhafte Kniffe kennenzulernen. Für Weinliebhaber, Hobbyköche und alle, die guten Geschmack schätzen, gibt es ab sofort eine erstklassige Adresse: den Mindener Genießertreff. Willkommen im Netzwerk für Genießer! In entspannter Atmosphäre treffen sich Gourmets einmal im Jahr zum Probieren und Entdecken kulinarischer Genüsse.

Genuss Schule

Die Genusswelt ist nicht nur spannend, sondern auch dynamisch. In der Mindener Genießer-Schule lernen Gourmets alles über Klassiker und Trends – von beliebten Rebsorten bis hin zu unbekannten Weinregionen. Von Öl bis Whisky. Von Schokolade bis zu Gewürzen.
Wissen tanken macht gemeinsam besonders viel Spaß. Entweder Sie melden sich für eines der Themenseminare an oder Sie buchen ihr Wunschthema exklusiv für Ihre Firma oder Freunde. In unseren Räumen oder wir kommen zu Ihnen. Für Genuss ist uns kein Weg zu weit.

***

Promotion

Mailing Chateau Direct Der Champion aus Riverina

Bill Calabria hat sich an die Spitze geboxt. In den Ring steigt er allerdings nicht mehr selbst, sondern erkämpft die Titel bei diversen Wein-Wettbewerben mehr als 30 Goldmedaillen in zehn Jahren sind seine stolze Bilanz. Als Kind italienischer Auswanderer hat er Wein im Blut. Bills Eltern pflanzten 1945 die ersten Reben in der Nähe von Griffith in Riverina, 600 Kilometer westlich von Sydney. Mit 16 Jahren lernte Bill das Weingeschäft, doch seine Liebe zum Boxen war stärker nur Mama Calabria war ganz und gar nicht einverstanden mit dieser Karriere. Bill musste die Handschuhe an den Nagel hängen und arbeitete fortan als Winzer ein Champion ist er geblieben. Mit seiner Frau Jahre Lena und den vier Kindern keltert er ausdrucksstarke Weine und revolutionierte mit seinem Qualitätsstreben den Weinbau in Riverina Westend Estate wurde 2010 „Bestes Familienunternehmen Australiens“. Sein Motto „keep it personal“ nimmt er wörtlich: Vom Weinberg bis in den Keller überwacht Bill jeden Schritt seiner Weine persönlich. Der Name ist Programm: Mit dem Boxer Durif landete Bill einen Volltreffer. Durif ist geheimnisvoll und schwarz wie die Nacht d e r Tipp für Fans des Black Stump, der aus der gleichen Sorte gekeltert wird.
Boxer in Bestform: Explosive Aromen von Schwarzkirschen und dunkler Schokolade, mundfüllende Tannine und ausgewogene Röstaromen sorgen für ein langes Finale. Perfekt zu Steaks vom Grill oder herzhaftem Schmorbraten. Ein kräftiger Genuss bis zur letzten Runde!

***

Herbstmailing

In den schönsten Farben leuchtet die Natur derzeit und bald duftet es nach gerösteten Kastanien auf den stimmungsvoll geschmückten Märkten. Die ersten Morgennebel kündigen bereits die kalte Jahreszeit an. Doch wenn die Tage kürzer werden und die ersten Herbststürme um die Häuser fegen, wird es drinnen umso gemütlicher. Ob festliches Menü, romantische Stunden bei Kerzenschein oder lange Gespräche am Kamin – bei einem guten Glas Wein hat der Novemberblues keine Chance. Wenn Sie gleich zwei Kisten kaufen, sind Sie nur nicht gegen die Kälte gewappnet, sondern profitieren zusätzlich von einem Sonderrabatt in Höhe von 73 €. Unter uns: Für den doppelten Medaillengewinner Waxed Bat und die herrlich kraftvollen Roten würden wir unsere Hand ins Feuer legen.

***

Weintexte für Newsletter (Beispiele)

Da steppt der Bär …
2004 Cuatro Pasos, Martin Códax, Bierzo D.O., Spanien
Was der Bär in den Weinbergen von Bierzo suchte, ist nicht bekannt. Seine Fußspuren jedenfalls inspirierten Kultwinzer Martin Códax zu Cuatro Pasos, diesem trockenen Rotwein aus der Bergregion im Nordwesten der Provinz León. Die Trauben stammen von über 80-jährigen Rebstöcken aus vier Weinbergen und verleihen dem reinsortigen Wein aus der Mencia-Traube eine samtige Fülle. Perfekt für den Bärenhunger auf ein saftiges Grillsteak!

Cool … der holt den Sommer ins Haus!
2006 Sauvignon Blanc Classic, Weingut Strauss, Steiermark, Österreich
The winner are … Karl und Gustav Strauss. Mit dreimal Gold und sechsmal Silber bei zehn angestellten Weinen räumten die Brüder aus der Steiermark bei der Austrian Wine Challenge in Wien kräftig ab. Meisterhaft gelungen ist dieser mineralische Sauvignon Blanc. Sein erfrischendes Bouquet verströmt Aromen von Stachelbeere, Gras und Brennnessel. Der trockene Weißwein schmeckt nach Grapefruit und Holunder. Ein sommerlicher Genuss zu Meeresfrüchten oder einfach so auf der Terrasse.

Leicht und elegant genießen
2006 Blauschiefer, Weingut Carl Loewen, Mosel
Terroir-Wein, das klingt wie Musik in den Ohren von Weinliebhabern. Genau wie ein guter Pianist jeden Ton trifft, erzeugt Karl Loewen auf der Klaviatur zwischen Boden, Klima und Ausrichtung des Weinberges eine perfekte Komposition aus alten Rivanerreben und Riesling aus einer Steillage. Steinige (Schiefer)böden prägen diesen mineralischen Wein mit feiner Würze und milder Säure. Schmeckt nach reifer Mango, Aprikose und Pfirsich und passt einfach zu jeder Gelegenheit.

Kompromisslos
2006 Riesling „Unplugged“, Weingut Tesch, Nahe
Rockstars singen „Unplugged“, also ohne Stecker und Verstärker, wenn sie ihr Publikum unverfälscht und emotional begeistern wollen. Genau wie Tesch mit seinem Riesling, obwohl der Winzer eher im Weinberg als auf der Bühne steht. Alte Rieslingreben, kontrolliert schonender Weinbau, Handlese, keine Tricks im Keller – „Unplugged“ schmeckt richtig trocken, nach grünem Apfel und frischem Gras. Puristen mögen ihn zu weißen, gelben und grünen oder scharfen Hits aus der Küche.

Andere Referenzen (Porträts, Newslettertexte, Mailings …) sende ich Ihnen gern auf Wunsch. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail.

***