Wine Tourism Award, VDP-Versteigerung, koscherer Wein aus D.

Das war los in dieser Woche – ein Rückblick auf die Nachrichten der Weinszene:


Best of Wine Tourism Awards 2012

Außergewöhnliches weintouristisches Engagement belohnen die Great Wine Capitals mit dem jährlichen Best of Wine Tourism Award. Seit 2008 sind die Stadt Mainz und das Land Rheinhessen Mitglied in diesem Zusammenschluss der exklusivsten und bekanntesten Weinbaustädte weltweit. Sieben Preise vergab die unabhängige Fachjury in diesem Jahr in Rheinhessen – und das sind die Gewinner: „Weintourismus und Service“ (Weingut Gehring, Nierstein), „Innovative Weintourismus-Erlebnisse“ (Hofgut Laubenheimer Höhe, Mainz), „Weingastronomie“ (Restaurant und Hotel Schloss Sörgenloch, Sörgenloch), „Kunst und Kultur“ (Vinothek Bingen, Bingen), „Unterkunft“ (Gutshof Steitz, Stein-Bockenheim), „Architektur, Parks und Gärten“ (Weingut Riffel, Bingen) sowie „Nachhaltigkeit im Weintourismus“ (Weingut Raddeck, Nierstein).

***

Generation Riesling

Noch bis 3.Oktober 2011 läuft ein Gewinnspiel zur Wahl der Deutschen Weinkönigin 2011/2012. Hier kann man mitmachen.

***

Wein – ein neues Buch

Ab 10.10.2011 im deutschen Handel: Wein von Filip Verheyden, Romana Echensperger und Fiona Morrison. Anliegen der Autoren ist es, „ein Buch zu präsentieren, das alles Wichtige über Wein enthält und dabei klar strukturiert und einfach zu gebrauchen ist.“ Von den Grundlagen ‚Was ist Wein?‘ bis zu konkreten Fragen wie ‚Wie beeinflusst das Klima den Weingeschmack und was hat es mit dem Wort „Terroir“ auf sich?‘ Wissenswertes fassen die Weinexperten in wenige Worte zusammen, das Layout ist ebenso übersichtlich. Linke Seite Text, rechte Seite Foto. Fertig. Wer jetzt schon mal im Buch stöbern möchte, kann das hier tun.
Wine, ISBN 978-90-8177-051-4, Millefeuille Verlag, 288 Seiten, 28,50 €

***

Chinesen kaufen mehr Bordeaux als Deutsche

China importiert mittlerweile mehr Bordeaux-Weine als Deutschland. Von Juli 2010 bis Juni diesen Jahres lieferten die Franzosen laut dem Dachverband CIVB 314.000 Hektoliter Wein aus der Region Bordeaux im Wert von 231 Millionen Euro – ein mengenmäßiges Plus von 85 Prozent. Zehn Prozent aller Weinexporte aus der berühmten Anbauregion im Südwesten Frankreichs seien nach China gegangen. Der Bordeaux-Export scheint sich nach dem Einbruch 2008 unter dem Einfluss Wirtschaftskrise zu erholen: Die Menge stieg um 23 Prozent und der Umsatz 34 Prozent.

***

Verband der Prädikatsweingüter lädt dieses Wochenende zur großen Versteigerung

Vom 23. bis zum 25. September 2011 finden die traditionellen Herbstversteigerungen 2011 der Prädikatweingüter an der Mosel (23.09.), im Rheingau (24.09.) und an der Nahe (25.09.) statt. Hauptsächlich 2010er Gewächse kommen unter den Hammer. Der Jahrgang ist säuregeprägt, was im Zusammenspiel mit anderen Faktoren eine lange Lagerfähigkeit verspricht. Die durch einen Aufkleber als „Versteigerungsweine“ ausgezeichneten Gewächse kann man ausschließlich auf den Versteigerungen kaufen, sie sind nicht im freien Handel erhältlich. Weitere Informationen zu den VDP-Versteigerungen gibt es hier.

***

Ganz koscher

Ein Winzer aus dem rheinhessischen Ingelheim produziert jetzt Wein nach den strengen jüdischen Vorschriften. Unter der Aufsicht von Rabbinern hat Bernhard Rolletter in Großwinternheim in dieser Woche die Trauben gelesen und verarbeitet. Der Rabbiner garantiert mit einem Siegel, dass der Wein, der in die Flasche kommt, auch wirklich koscher ist. Dazu gehört zum Beispiel, dass die Maische mit einer Plane abgedeckt wird, um sie vor den Blicken Unbefugter zu schützen. Für den Winzer ist das Prozedere ungewöhnlich: Er ist der Fachmann, darf als Nicht-Jude aber nicht mal den Tank öffnen, stets muss der Rabbiner anwesend sein. Geplant sind einige tausend Flaschen Rotwein und Rosé sind vorgesehen. Vertrieben wird der Wein über den Importeur Wolfgang Lehmann, ein Spezialist für die Exoten unter den Weinen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield