Sind die Tage der Weinschreiber gezählt?

Immer mehr Zeitungen sparen. Vor allem am Korrektorat, wie die tägliche Lektüre am Frühstückstisch beweist. Und die Weinrubriken passen nicht mehr so recht in diese Zeit. Wein ist zu elitär und sowieso nur für feine Pinkel, berichtet der Decanter über einen Trend in den USA. Inhaltlich setze man in der Rezession lieber auf Themen wie Garten und Kochen. Wie jetzt, gehören Essen und Wein denn nicht zusammen? Zu viel Burger sind nicht gut …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield