Streusalz für die Küche

Flor de Sal d'Es TrencGlitzerschnee ade! Jetzt taut’s. Falls es sich der Frühling noch mal überlegen sollte – meinetwegen, ich bin gewappnet. Mit Salz. Natürlich will ich kulinarisch kultiviert durch den Restwinter kommen. Deshalb musste es schon eine Schachtel Flor de Sal D’Es Trenc Son Brull Scent sein.
Wow! Die Meersalz-Mischung enteist die Geschmacksnerven so was von gründlich. Mit Meerfenchel und sonnengetrockneten Ramaiet-Tomaten aus Mallorca. Ramaiet? Njet, nie gehört. Aber was für Kristalle! Ich träume von Sonne und Salz auf der Haut … will mehr davon! Vielleicht das mit Zitronenschalen, Zitronenthymian und Lavendelblüten und gleich noch das mit Ortanique-Orangen und Chili. Nicht verfügbar? Streng limitiert. War klar, noch ’ne Eiszeit …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield