Bitte nicht mehr anrufen!

Heute ist wieder so ein Tag. Die ToDo-Liste und die verfügbaren Minuten des Tages widersprechen sich. Egal, ist nicht das erste Mal. Das mit den Pufferzeiten einplanen, werde ich wohl nie lernen. Die Zeitmanagement-Ratgeber wissen schon, warum sie uns das nahelegen. Für so einen Tag wie heute. Bis Mittag wäre ich um ein Zeitschriften-Abo, einen Super-Maxi-Spar-Toner und eine Kreditkarten-Sonderoption reicher. Wenn ich nur wollte. Ich will aber nicht! Nicht weil mich die Produkte per se nicht interessieren. Sondern weil mich nicht einer der Anrufer gefragt hat, ob mich das überhaupt interessiert. Oder ob ich Zeit habe, mir einen Verkaufsvortrag anzuhören. Stattdessen sollte ich vorab mal Geburtsdatum und Anschrift „abgleichen“. Warum, wisst Ihr doch alles schon, bin doch angeblich Euer Kunde.
Nee, liebe Leute vom Callcenter und Vertrieb, da seid Ihr bei mir an der falschen Adresse. Bitte ruft mich nicht wieder an! Jedenfalls so lange nicht, bis Ihr meine Wünsche als potenzieller Kunde verstanden habt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield