Mendoza: Weinprobe auf 4370 m

Wein und Wandern waren den Organisatoren wahrscheinlich zu langweilig. Bei dieser Trekkingtour müssen Weinliebhaber ordentlich fit sein. Das Ziel ist eine Weinprobe am Aconcagua, dem höchsten Berg der Anden. Nach sechs Tagen Aufstieg lockt das „Ritual del Vino“ auf 4370 Metern über dem Meeresspiegel – inklusive Liveübertragung. Rund 200 Weine aus Mendoza stehen zum Verkosten bereit. Mit dieser Marketingaktion sollen das Anbaugebiet und dessen Weine bekannter werden. Gipfelgenuss neu interpretiert? Mich würde eher interessieren, ob und wie die Weine in dieser Höhe sich geschmacklich verändern.

penitentes at plaza de mulasFoto: Radson, Flickr

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield