Warum Hotel-Sterne nicht alles sind

Je nach Kategorie der Unterkunft erwartet man heute gewisse Standards, auch wenn die sich in den verschiedenen Ländern unterscheiden. In einem 4-Sterne-Hotel beispielsweise schnelles und kostenfreies WLAN, ein À-la-carte-Restaurant sowie eine Minibar oder Zimmerservice. Auch ein Wellnessbereich wäre in einem Hotel dieser Kategorie für mich ein Kriterium, um in dem Haus zu buchen. Ist aber keine Voraussetzung nach der Klassifikation des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga), der in Deutschland die Sterne verteilt und als einer der strengsten gilt. Rund 80 Prozent der Gäste entscheiden sich anhand der Sterne für ein Hotel. Das finde ich erstaunlich, denn in einem liebevoll und persönlich geführtem Zwei-Sterne-Haus fühle ich mich wahrscheinlich wohler als in einem Fünf-Sterne-Tempel mit professionell-distanziertem Personal. Alles steht und fällt mit den Menschen, die dort arbeiten – und natürlich auch ein wenig mit dem Verhalten des Gastes selbst.

Soll heißen: Die Klassifizierung kann für mich nur ein grober Anhaltspunkt sein. Wesentlich mehr interessiert mich neben der Lage und dem Preis, was mich in dem Hotel erwartet. Eine Suche nach verschiedenen Themen bietet zum Beispiel die Website der Worldhotels. Ich kann nach Hotels mit Dachterrasse suchen oder nach welchen, die romantische Ausflüge anbieten. Soll es ein Haus mit Kunstaffinität sein oder ein Wellness- und Spa-Hotel, das kann ich mir ebenfalls filtern lassen. Um die halbe Welt reisen kann, muss aber aber keiner, allein in Deutschland gibt es 17 Wellnesshotels von Worldhotels.com*, die zwischen Hamburg und Kempten mit Swimmingpools, Salzwasser-Spas, Thermalbäder und wohltuende Massagen locken.
Worldhotels ist eine große Hotelkooperation unabhängiger exklusiver Hotels in 65 Ländern. Zusammen offerieren diese 500 Hotels in 250 Reisezielen und 65 Ländern. Zielgruppe sind erfahrene Welt- und Geschäftsreisende mit gehobenen Ansprüchen, die authentische Erlebnisse erwarten.

Mein Favorit ist die Suche nach Hotels mit spektakulären Dachterrassen und -pools. Zehn Treffer weltweit erhalte ich, darunter das Carlton in Tel Aviv, eines meiner nächsten Städteziele in diesem Jahr.

*gesponserter Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield