Das Schönheitsgeheimnis der Weinköniginnen

Sauvignon Blanc Grapeskenne ich leider auch nicht. Insider munkeln, sie haben keins. Nichtsdestotrotz pflegen ihre Hoheiten strengstes Stillschweigen darüber, ob sie im Trester baden, Sauvignon durch die Haare spülen oder sich mit Merlotschaum abschrubben. Kein Kommentar dazu, ob Cremen und Peelen mit Traubenkernen der Grund für das strahlende Äußere ist. Jetzt ist Schluss mit der Geheimniskrämerei. In dieser Woche rief Texterella auf zur Blogparade mit den besten Beauty-Tipps. Grund genug, mal hinter die königliche Schönheitsfassade zu blicken. Für einen Royal TS plauderte eine Kammerzofe über die pompöse Wirkung von Wein.

Was tut Majestät für einen rosigen Teint?

Ganz einfach. Traubenkernöl und Naturjoghurt im Verhältnis 1:2 mischen, auf Gesicht und Dekolleté verteilen und 20 Minuten wirken lassen.

Irgendwelche Last-Minute-Tricks für frisches Aussehen?

Effektiv und gleichzeitig stimulierend wirkt eine reine Traubenmaske. Weinbeeren pürieren und im Gesicht verteilen. Nach einer Viertelstunde warm abwaschen.

Gibt es ein adliges Geheimnis straffer Haut?

Peeling. Traubenkerne im Mörser zerkleinern, mit wenig Traubenkernöl vermischen und unter der Dusche abreiben. Man kann die Kerne auch mit Meersalz mischen.

Ist das Zauberei oder warum wirkt Wein so zauberhaft?

Traubenschalen und Kerne enthalten Procyanidin, dem eine zellschützende Wirkung bescheinigt wird. Es soll die Zerstörung durch Sauerstoff hemmen, mehr als Vitamin C und E.

Gehts auch ohne Manscherei im Bad?

Ja, professionelle Weinpackungen gibts hier, Produkte für zu Hause in der Apotheke oder Online.

4 Kommentare

  • Neugierig wie ich bin, ja, die Weintraubenpackung. Fühlt sich an, als ob man in die Maische gefallen ist. Und sonst: Frische-Turbo. Mit Soforthilfe-Effekt. Ergänzend empfehle ich die innere Anwendung des Rebensaftes 😉
  • Liebe Antje,
    wie kannst Du nur die Schönheitsgeheimnisse aller Weinköniginnen und -freundinnen ausplaudern; vor allem die orale Anwendung. 😉

    Liebe Grüße

    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield