Das schmeckt zum Wein im Oktober

Schmuddelwetter – na und? Stürmisch wird’s jetzt höchstens am Herd. Statt Nebel und Nieselregen lassen wir uns die neue Ernte um die Nase wehen. Mit dem Duft von …

Schmeckt im Herbst: Kürbispesto, Kürbiskuchen, Kürbissuppe ...

… eingekochten Preiselbeeren. Dazu Rehrücken und einen Pinot Noir.

… frischen Trüffeln. Als Omelett, im Risotto oder mit Pasta sind sie ein Gedicht. Ein kulinarisches Meisterwerk wird’s mit Barolo. Eine Nummer „kleiner“, aber genauso lecker mundet Dolcetto d’Alba.

… gerösteten Kürbiskernen. Selbst gemachtes Pesto mit Bandnudeln und Garnelen bringen Farbe auf den Oktoberteller. Dazu einen Sauvignon Blanc – und die Aromen tanzen am Gaumen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield