Cape Point Vineyards Isliedh

Einer meiner Lieblingsweine wurde erneut ausgezeichnet: Isliedh 2009 von Cape Point Vineyards gewann Gold bei den Decanter World Wine Awards 2010. Fachleute konnten sich bereits im Mai zur London International Wine Fair über die Ergebnisse informieren. Letzte Woche wurden die Siegerweine bei einem Dinner in London nun dem weininteressierten Publikum vorgestellt.

Blumiges Bukett mit Zitrus- und Feuersteinnoten. Eleganter Geschmack, der etwas an aromatische Tomatenblätter erinnert. Reif und mineralisch,

urteilte die Jury über Isliedh 2009.

Passt perfekt zu Isliedh: Gebratene Jakobsmuscheln mit Vanillesalz und das südafrikanische Rainbow Nation Goulash. Im Originalrezept schmort man Rind in Pinotage. Ich habe eine leckere Alternative ausprobiert – Hähnchenbrust anbraten und anschließend in Sauvignon Blanc gar ziehen lassen.
Übrigens: Der Vorgängerjahrgang gewann die Decanter Trophy für den weltbesten weißen Blend über 10 Pfund. Die beiden Chardonnay (2008 und 2009) von CPV gewannen Bronze und die Sauvignon Blanc Reserve 2009 errang Silber.

1 Kommentar

  • Der Isliedh ist einer der interessantesten Weißweine vom Kap, den ich je getrunken habe. Vor allem schätze ich sein Lagerpotenzial. Den 2009er würde ich nicht vor 2013 – 2015 trinken. Wir haben noch ein, zwei Kisten vom 2006er im Keller. Der zeigt jetzt so langsam seine volle geschmackliche Vielfalt, entwickelt sich aber durchaus noch zwei, drei Jahre weiter. Sauvignon Blancs (und Sauvignon-Cuvées) werden oft viel zu früh getrunken.
    Viele Grüße Anita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wordpress Anti-Spam durch WP-SpamShield