Burgunderweg

So langsam füllt sich unser Weinwanderbuch mit Traumrouten. Eine schöner als die andere. Flott, fordernd, atemberaubend, gemütlich und, das war abzusehen – mehr als auf die geplanten Seiten passen. Die „Überproduktion“ gibt’s deshalb in loser Folge hier und als GPS-Track bei Every Trail zum Mitnehmen. Los geht’s in der Pfalz. Der Burgunderweg ist einer der komfortablen Sorte: keine fünf Kilometer lang, eben, mit nur einem kurzen Anstieg fast schon ein Spaziergang. Da lebten die Mönche vor ein paar Jahrhunderten weitaus gefährlicher. Sie schmuggelten Spätburgunderreben aus dem Burgund nach Gräfenhausen. Da dies bei Todesstrafe verboten war, stopften sie die Stecklinge in Orgelpfeifen und pflanzten sie in der Pfalz ein. Start und Ziel ist in Gräfenhausen, die Strecke ist mit Mönch und Weinglas markiert.

Download GPS-Track bei EveryTrail